Tiergestützte Pädagogik - Labradorhündin Paula
Tiergestützte Pädagogik -Labradorhündin Paula

Schulhundweb: Arbeitskreis Rhein-Main

Das Frühjahrstreffen 2019 fand am Samstag, 04.05.2019,

an der "IGS Obere Aar" in Taunusstein statt.

 

Bericht und Fotos unter "vergangene AK-Treffen"

              Erfahrungsaustausch im Rhein-Main-Gebiet

Um eine Vernetzung der Schulhund-Teams des Rhein-Main-Gebiets zu erreichen, finden jährlich zwei Treffen in Zusammenarbeit mit Johanna Schäfer, Förderschullehrerin in Wiesbaden an der "Johann-Hinrich-Wichern-Schule", in Taunusstein und Wiesbaden statt. Schwerpunkt ist der Erfahrungsaustausch über die tägliche Arbeit mit Hund in der Schule bzw. Einrichtung (Möglichkeiten und Grenzen, Rechtsgrundlagen, Hygienevorschriften, Ideen- und Tauschbörse, Material- und Literaturempfehlungen usw.). Es sind aber auch Vorträge und Praxisbeiträge (z.B. Hundgestützte Spach- und Leseförderung, Kommunikation und Körpersprache, Entspannungstechniken für unsere Hunde, Erste-Hilfe am Hund, Schnüffelspiele uvm.) mit externen Referenten geplant.

                                 Das AK-Leitungsteam

 

Sylke Schmidt mit "Schulhund Paula"

Grundschullehrerin an der

"IGS Obere Aar" in Taunusstein

 

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V.

Selbstverpflichtung im Schulhundweb

 

 

Johanna Schäfer mit "Schulhund Lütte"

Förderschullehrerin an der

"Johann-Hinrich-Wichern-Schule"

in Wiesbaden

 

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V.

Selbstverpflichtung im Schulhundweb

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylke Schmidt