Tiergestützte Pädagogik - Labradorhündin Paula
Tiergestützte Pädagogik -Labradorhündin Paula

Hygiene und Versicherungsschutz

Für den praktischen Einsatz von Tieren in der Schule sind unbedingt folgende Versicherungs-, Gesundheits- und Hygieneauflagen zu beachten und nachzuweisen:

Erforderlicher Versicherungsschutz

  • Tierhalterhaftpflichtversicherung
  • Amtshaftpflichtversicherung inkl. Mitversicherung des Hundes
  • ggfs. kann auch eine Mitversicherung des Hundes über die Schule selbst erfolgen

Erforderliche Gesundheit- und Hygieneprophylaxe

  • vollständiger individueller Hygieneplan
  • artgerechte Unterbringung, Betreuung und Versorgung des Hundes in der Schule
  • gültiger Impfschutz
  • regelmäßige Entwurmung und Parasitenprophylaxe
  • aktueller Impfausweis und Gesundheitspass
  • regelmäßige tierärzliche Untersuchungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylke Schmidt